Richtlinien Zu Mac Erholung Nach Blinkendes Fragezeichen Auf Dem Bildschirm Erscheinen Durchführen

Es werden mehr frustrierend, wenn man dem Einschalten des Mac-System, aber es wird nicht starten. Statt normalen Systemstart, können Sie blau oder grau-Bildschirm, ein Symbol eines gebrochenen Ordner, eine Kernel-Panik oder ein blinkendes Fragezeichen etc. In solchen Arten von Situation, die Sie die Mac-Daten unter Mac Festplatte gespeichert keinen Zugriff bekommen können. Wenn ein blinkendes Fragezeichen wird auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Sie ein Mac-System zu starten, dann ist es wahrscheinlich, weil es die Systemsoftware es muss starten, nicht finden können. Zur Durchführung Mac Erholung nach blinkendes Fragezeichen auf dem Bildschirm erscheinen, müssen Sie die Verwendung von guter Dritter Mac machen Datenwiederherstellung   Software.

Wenn das Fragezeichen blinkt auf dem Bildschirm, Mac werden alle verfügbaren Festplatten für ein Betriebssystem überprüfen sie verwenden können. Wenn Mac-Betriebssystem findet, dann wird es hochfahren. Wenn die blinkendes Fragezeichen noch vorhanden und Mac wird nicht fertig Booten dann die auf Mac-Festplatte gespeicherten Daten nicht zugreifen können. Nach auf dem Bildschirm die blinkendes Fragezeichen erscheint entweder der Computer normal startet nach einer kurzen Verzögerung oder der Computer startet nicht. Wenn der Computer normal startet nach einer kurzen Verzögerung, dann müssen Sie die Startdiskette in Startvolume neu auswählen. Wenn das System nicht startet, kann dies passieren, wenn der Mac OS X-System-Software fehlt, wird dann braucht Sie, um Mac-Betriebssystem neu installieren. Neuinstallation des Mac-Betriebssystems kann zu Datenverlust auf der Mac-Festplatte führen.

Bei Festplatten-Dienstprogramm findet blinkendes Fragezeichen Problem es nicht reparieren kann, löscht es die Festplatte und Mac-Betriebssystem neu installiert werden. Löschen löscht alles auf der Festplatte einschließlich der Daten auf dem Desktop gespeichert. Sie sollten wichtige Daten sichern, bevor das Löschen eines Laufwerk ansonsten gibt es die Chance, um Datenverlust auf der Mac-Festplatte führen. Zwei Hauptgründe für was blinkendes Fragezeichen Problem sind Korruption der Systemsoftware und versehentliches Löschen von System- und Bibliotheksordner auf der Festplatte.

  • Versehentliches Löschen von System- und Bibliotheksordner: Mac-Betriebssystem-Software wird unter dem System und Bibliotheksordner auf Stammebene Mac-Festplatte gespeichert. Wenn Sie System and Library Ordner, die Ihnen nicht vertraut waren dann versehentlich gelöscht haben, können Sie versehentlich gelöscht haben Ihren Mac OS X-Systemsoftware. Wenn Sie das System starten dann eine blinkende Ordner mit Fragezeichen auf dem Bildschirm erscheinen.
  • Korruption von Mac OS X-System-Software: Mac OS X-Systemsoftware kann auf verschiedene Situationen wie unsachgemäße Herunterfahren des Systems, Virenbefall oder Stromausfall etc. Wenn dies geschehen wird Mac nicht das Booten abzuschließen korrupt und ein blinkender Ordner mit Fragezeichen wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Erscheinen ein blink Ordner mit Fragezeichen beim Start das System bestimmen, dass Mac OS X-System-Software fehlt und Sie sollten installieren Sie Mac OS X Neuinstallation von Mac OS X werden die Daten auf der Festplatte löscht, aber nichts zu befürchten Sie wiederherstellen können die gelöschten Daten von der Festplatte mit Hilfe Remo Recover (Mac) - Pro Edition Software. Diese Software unterstützt die Wiederherstellung von gelöschten oder verlorenen Daten von HFS + und HFSX formatiert Mac-Volumes. Sie können herunterladen die Freeware dieser Software